Adolf Zwahlen
Liebe LGB Leute

Mund, ein Dorf hoch über Visp im Wallis, ist nicht nur ein hübsches Ur-Typisches Walliser Dorf, es ist auch der nördlichsten Safran-Anbau Ort überhaupt.

Und genau dorthin zieht es mich jedes Jahr wenn der Safran blüht. Es ist ein Erlebnis sonder gleichens, wer glaubt schon an Frühlingsduft im Spätherbst kurz bevor der erste Schnee. Für ein Feinriecher an einem Frucht / Blüten-Tag könnte genau zutreffen.

Nun, wen könnt ich dazu verleiten dieses Phänomen zu erleben?
Dazu braucht es Spontanität, weil der Donner nicht auf Bestell Datum blühen will, er mag es auszuharren bis kurz vor dem Schnee. Oft beginnt er kurz vor/nach Vollmond zu blühen,das hiesse etwa 16. bis 26. Oktober und dauert in etwa 20 Tage, aber wie gesagt er mag es, irreführen.

Bei Interesse könnte ich vielleicht beim Präsi von der Safran-Zunft anfragen ob er dann auch Zeit hätte über den Safran zu erzählen.

Ich stelle mir vor wir könnten mit ÖV nach Mund fahren, Vergünstigung ab 10 Pers. event. multi Tageskarte fünf oder so

Also liebe LGBler
bei Interesse oder Fragen ruf mich / schreibt mich an 061 701 5054 zwadolf@bluewin.ch

herzlich adi